Lamara von Albertini: «Karriere im Banking – eine Option für Frauen?»

Frauen in der Finanzindustrie – ihre Anzahl ist in den vergangenen 15 Jahren zwar gestiegen. Doch hat sich auch ihre Rolle verändert? Lamara von Albertini schildert ihre Erfahrungen auf finews.first.

Die verfügbaren Daten wie auch die verschiedenen Selbstdarstellungen respektive die Kommunikation im Banking erwecken den Eindruck, dass sich die Branche gewandelt hat – modern und offen eingestellt ist. Schaut man allerdings genauer hin, hat sich an den Strukturen nicht wirklich viel verändert. Insofern verwundert es nicht wirklich, dass vergangenes Jahr nur 7 Prozent Frauen die Geschäftsleitung der 100 wichtigsten Firmen in der Schweiz besetzten; gerade mal 3 Prozent mehr als 2006 (Quelle: Schillingreport).

Weiterlesen: Finews

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.